Zielgruppen unserer Wohngemeinschaften

In den letzten Jahren haben sich im Wesentlichen unterschiedliche Zielgruppen herausgebildet:

  • Wohn-Pflege-Gemeinschaft (WPG) für ältere Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Demenz) oder Pflegebedarf, deren Betreuungsbedürfnisse mit ambulanten Hilfen zu Hause nicht (mehr) gewährleistet werden können
  • WPG für alleinstehende ältere Menschen mit Unterstützungs- und Hilfebedarf
  • WPG für Menschen mit Behinderungen und erheblichem Assistenzbedarf.